ERSTER KONTAKT MIT DEM JAPAN-WÜRFEL

Jens Dralle, auto-motor-und-sport.de

Endlich traut sich Nissan, den in Japan längst zum Kultauto avancierten Cube in Europa anzubieten. Dafür bekam die dritte Generation nicht nur eine dem Rechtsverkehr angepasste Hecktür, sondern auch eigene Motoren. Fahrbericht des Viertürers mit 110 PS starkem Diesel.

weiter zum auto-motor-und-sport.de-Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: