EINE MILLION KLICKS FÜR NULL-EMISSIONEN

EINE MILLION KLICKS FÜR NULL-EMISSIONEN 2012– „The Big Turn On” erreicht Ziel früher als geplant
– Stadt mit den meisten Klicks erhält 30 Schnellladestationen
– Nissan LEAF als Hauptgewinn für engagiertesten deutschen Blogger

„The Big Turn On” ist schon am Ziel: 15 Tage vor Ablauf der auf 100 Tage angelegten Online-Kampagne, die man frei mit „Das große Anknipsen” übersetzen kann, hat es Nissan geschafft, eine Million umweltbewusster Menschen für die Elektromobilität zu mobilisieren. Diese haben auf www.thebigturnon.com durch das Anklicken des „Turn On”-Buttons ihr Bekenntnis zu einer Zukunft mit null Emissionen abgelegt.

„Wir sind hocherfreut, dass wir eine Million Klicks bereits zu einem so frühen Zeitpunkt erreicht haben”, sagt Paul Willcox, Senior Vice President Sales and Marketing Europa. „Das zeigt: Immer mehr Menschen sind überzeugt, dass Fahrzeuge wie der Nissan LEAF eine echte Alternative sind. Aber auch wenn die Kampagne das gesetzte Ziel vorzeitig erreicht hat, werden wir mit ‘The Big Turn On‘ die Menschen weiterhin über unseren zu 100 Prozent elektrischen LEAF informieren.”

Autofahrer und andere Interessierte aus Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien wurden mit der Aktion auf die Vorteile der Null-Emissions-Mobilität aufmerksam gemacht. Die Kampagne macht außerdem deutlich, dass der Nissan LEAF ein besonders sicheres, umweltfreundliches und ökonomisches Automobil ist, mit dessen Reichweite man problemlos den Großteil aller täglichen Fahrten absolvieren kann.

Am Ende dieser Aktion wird Nissan die europäische Stadt, aus der die meisten Klicks zu „The Big Turn On” gekommen sind, zu einer Art „Hauptstadt der Elektromobilität” krönen. Deren in Sachen „Null Emissionen” besonders ambitionierten Bewohner dürfen sich über 30 Schnellladestationen freuen, die Nissan kostenlos zur allgemeinen Nutzung zur Verfügung stellt. Insgesamt wird Nissan bis Ende 2012 europaweit sogar 400 solcher Stationen installieren. So wird der Grundstein für den Aufbau einer Ladeinfrastruktur gelegt, mit der die Batterien des Nissan LEAF und anderer kompatibler Fahrzeuge in nur 30 Minuten auf 80 Prozent aufgeladen werden können, was die Reichweite dieser Fahrzeuge noch einmal signifikant vergrößert. Erste Nissan Schnellladestationen wurden bereits in den Niederlanden und Frankreich installiert.

Aber nicht nur eine Stadt, auch ein besonders engagierter deutscher Blogger darf sich freuen: Der Blogger, der nach 100 Tagen die meisten Follower auf der „The Big Turn On”-Seite hinter sich vereinen konnte, wird damit belohnt, dass er einen Nissan LEAF für das von ihm ausgewählte karitative Projekt gewinnt.

Die Teilnahme an „The Big Turn On” ist nur einen Mausklick entfernt: Wer sein Bekenntnis zur Null-Emissions-Mobilität ablegen will, kann dies durch einen Klick auf den „Turn On”-Button auf der Webseite www.thebigturnon.com, über soziale Netzwerke (Facebook, Youtube, Twitter) oder durch die Anmeldung zu einer Probefahrt mit dem LEAF tun.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: