EIN GROSSER GEWINN FÜR NISSAN IST AUCH EIN GROSSER GEWINN FÜR DEN PLANETEN

NISSANS LUFTAUSTRITTSERKENNUNGSTEAM SPART ENERGIE, GELD UND SCHONT DIE UMWELTLuft ist kostenlos, oder? Sagen Sie das mal dem Team des Nissan-Energie-Managements, dass durch unzählige Kilometern von Schläuchen in der Druckluftanlage in der US-Fertigungsanlage Lecks repariert und damit im letzten Jahr für 11.300 Megawattstunden Energie eingespart hat.

Das Nissan-Team schätzt, dass mehr als 20 % der Druckluft bei der Fertigung durch Luftverlust an den Produktionsstandorten in Smyrna (Tennessee, USA), Dechard (Tennessee, USA) und Canton (Missisippi, USA) entwichen ist. Dies ist eine gemeinsame industrielle Herausforderung.

Das Team lernte auch, Sonnenstrahlen für die Beleuchtung des Nissan-Motorenwerks in Decherd aufzufangen. Diese Tageslichttechnik zusammen mit neuen Dachfenstern ermöglicht eine optimale Innenbeleuchtung des Werks. Dadurch wird eine Menge Energie eingespart.

Auch stellte das Team des Energie-Managements Ineffizienzen in der ehemaligen Lackieranlage von Nissan im Fahrzeug-Montagewerk in Smyrna fest. Dies führte zum Bau eines der mondernsten Lackieranlagen des Unternehmens Anfang 2013. Durch die Verwendung eines innovativen Drei-Nasslack-Verfahrens, dass drei Farbschichten verwendet bevor das Fahrzeug in den Ofen kommt, werden beim Lackierungsprozess 30 Prozent Energie eingespart.

Die Strategien zur Energieeinsparung von Nissan enden nicht von der eigenen Werkstür, sondern helfen auch der Gemeinde ihre Energiesparziele zu erreichen. Das Team vom Nissan-Fahrzeugemontagewerk in Canton hat 14 Schulen in Mississippi geholfen, dass sie durch die Energieeinsparungen die ENERGY STAR Zertifizierung erhielten. Die Kostenersparnis hat den Umfang von 10 Lehrergehältern.

Die Sustained Excellence Awards von EPA sind die höchsten Auszeichnungen und diese werden an Organisation vergeben um das standhafte Engagement anzuerkennen so dass diese noch energieffizienter werden. Die Preisträger werden unter 16.000 Unternehmen ausgewählt, die am Energy-Star-Programm teilnehmen. Die Zusammenarbeit von Nissan und ENERGY STAR deckt sich mit der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens, dem Nissan Green Programm. Mit diesem Programm bemüht sich Nissan den CO2-Ausstoss bis 2016 um 20 % zu reduzieren. Die Leistungen von Nissan werden auf einer Veranstaltung in Washington, DC, USA, am 29. April 2014, anerkannt.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: