DREISTELLIG GEWACHSEN

– Nissan mit 118,4 Prozent Zuwachs im März
– Ausgezeichnete Quartalsbilanz mit 20.299 Neuzulassungen
– Marktanteil um 0,4 Prozentpunkte auf 2,7 Prozent gesteigert

Mit einem dreistelligen Absatzplus ist Nissan in Deutschland weiterhin auf Erfolgskurs. Im März 2011 setzte der japanische Automobilhersteller 9.652 Fahrzeuge ab und konnte das Ergebnis des vergleichbaren Vorjahresmonats um 118,4 Prozent steigern. Damit erreichte Nissan einen Marktanteil von 2,9 Prozent.


Ebenso erfreulich fällt die Bilanz des ersten Quartals 2011 aus. Von Januar bis März verzeichnete Nissan 20.299 Pkw-Neuzulassungen. Dies entspricht einem Zuwachs gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum von 31,2 Prozent. Nissan ist damit deutlich stärker als der Gesamtmarkt gewachsen, der nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) im gleichen Zeitraum um 13,9 Prozent auf 763.403 Pkw-Neuzulassungen zulegte. Dadurch konnte Nissan seinen Marktanteil in Deutschland um 0,4 Prozentpunkte auf 2,7 Prozent steigern und seinen Rang als zweitstärkster japanischer Automobilhersteller auf dem deutschen Markt festigen.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: