DREI NISSAN RÜCKRUFE

Drei Rückrufe beschäftigen derzeit die Nissan-Organisation: Zweimal geht es um die Modellreihen Pathfinder (R51) und Navara (D40), einmal um den Qashqai (J10 und Langversion JN10). Die ersten beiden Aktionen betreffen addiert fast 8.700 Einheiten. Allerdings überschneiden sich die Produktionszeiträume der zurück beorderten Fahrzeuge nach den Worten einer Nissan-Sprecherin (Navara: 30. Mai 2005 bis 29. September 2009, Pathfinder: 1. November 2004 bis 5. November 2009), so dass die meisten Fahrzeuge wegen beider Probleme in die Obhut eines Nissan-Vertragspartners übergeben werden.

weiter zum autoservicepraxis.de-Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: