DIREKTION ‘NETWORK & QUALITY’ UNTER NEUER REGIE

Lars Bialkowski, NissanLars Bialkowski wird zum 1. November 2013 neuer Direktor Network & Quality bei der Nissan Center Europe GmbH. Damit übernimmt er die Leitung des Bereichs Händlernetzentwicklung, Kundenbetreuung, Händlerqualität und Training und löst Heiner Prümper ab, der nach über elf Jahren in der deutschen Nissan Organisation Anfang April in die Europa-Zentrale nach Paris wechselte.

Lars Bialkowski verfügt über eine langjährige Erfahrung im deutschen Automobilgeschäft. Nach einem Wirtschaftsstudium an der Universität Tübingen arbeitete er zunächst als Management Trainee in der SG Holding AG (Frey-Gruppe), bevor er in den Bereich Dealer Development bei Hyundai Deutschland einstieg.

Von 2000 bis 2013 war Bialkowski dann in verschiedenen Funktionen in der Händlernetzentwicklung und im Vertrieb für Ford, Toyota und John Deere tätig. Zuletzt verantwortete er dort als Branch Manager Dealer Development alle Händlernetz-Aktivitäten in Deutschland. Der 42-Jährige ist verheiratet und spricht neben seiner Muttersprache Französisch und Englisch.

„Mit Lars haben wir einen erfahrenen Automobilmanager für die Entwicklung unseres Händlernetzes in Deutschland gewinnen können”, so der Geschäftsführer von Nissan Center Europe, Thomas Hausch, „In den nächsten drei Jahren werden wir 15 neue Modelle einführen und damit die größte Produktoffensive in der Geschichte von Nissan in Europa einleiten. Diese Phase bedeutet viel Arbeit für uns und unsere Händler und wird sich positiv auf die Händlerrentabilität und die Kundenbegeisterung auswirken. Hier ist Lars genau der richtige Mann.”

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe in der Nissan Familie”, sagt Lars Bialkowski. „Nissan ist eine traditions- und facettenreiche Marke mit vielen Stärken: Sie ist Pionier und Marktführer im Crossover-Segment, mit dem Hochleistungssportwagen GT-R hat sie die namhafte Konkurrenz auf der Nordschleife herausgefordert und auf dem Gebiet der Elektromobilität ist Nissan weltweit Vorreiter. Da macht es Spaß, an Bord zu sein…”

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: