DIE NEUE SPORTLIMOUSINE MIT ALLRADANTRIEB

Infiniti G37x S– Infiniti G37x S – ab sofort in den Infiniti Zentren
– Sportlichkeit und Sicherheit zu jeder Jahreszeit
– Erster Infiniti G in S-Ausführung mit intelligentem Allradantrieb
– Preise ab 49.900 Euro¹
– G Baureihe neu geordnet

Schnittiger Stil und dynamische Leistung vereint mit der Sicherheit eines intelligenten Allradantriebs – das sind die Zutaten des G37x S, des neuesten Mitglieds der Infiniti G Baureihe. Damit kann die sportlichste S-Ausführung im Infiniti G erstmals mit Allradantrieb verbunden werden. Bisher gab es den Allradantrieb nur in der GT-Ausführung.

Wie jedes G-Modell ist auch der G37x S mit einem 3,7-Liter-V6-Motor mit 320 PS (235 kW) und einem 7-Gang-Automatikgetriebe mit Schaltwippen ausgestattet. Diese Kombination beschleunigt das Fahrzeug in nur 6,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Das drehmomentfühlende Allradsystem bringt die Motorleistung bei nahezu allen Witterungsbedingungen sicher und verlustfrei auf die Straße. Das Fahrzeug erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 240 km/h bei einem kombinierten Kraftstoffverbrauch von 11,0 l/100 km und einem CO2–Ausstoß von 255 g/km.

Der neueste Vertreter der G Baureihe bietet zu Preisen ab 49.000 Euro alles an Stil, Eigenschaften und Technologie, die einen Infiniti so einzigartig machen. 18-Zoll-Alufelgen, getönte Scheinwerfer und rote S-Logos weisen das Fahrzeug als S-Modell aus. Im Innenraum warten ein 14-fach elektrisch einstellbarer Sportsitz sowie Pedale und Fußstütze aus Aluminium auf den Fahrer. Außerdem bietet der G37x S ein Multimedia-Paket bestehend aus Festplattennavigation, Bose® Premium Sound System mit 10 Lautsprechern, Rückfahrkamera und einem hochauflösenden Touchscreen.

Flaggschiff der im Detail neu geordneten Baureihe bleibt der Infiniti G37 S Premium (ab 51.850 Euro), der sich mit Allradlenkung (4WAS – 4-Wheel Active Steer), Hinterradantrieb, Sportfahrwerk, Sportbremsen und Visko-Sperrdifferenzial an besonders leidenschaftliche Autofahrer richtet. Zur Palette der elektronischen Sicherheitsmerkmale gehören die intelligente Geschwindigkeitsregelung (ICC – Intelligent Cruise Control) mit Abstandsregelung und der intelligente Bremsassistent (IBA – Intelligent Brake Assist).

Zudem bietet Infiniti den G in zwei GT-Ausführungen nunmehr ausschließlich mit Hinterradantrieb an. Der G37 GT mit Ledersitzbezügen, beheizten Vordersitzen sowie Memory-System und elektrischer Lordosenstütze für den Fahrersitz ist ab 44.740 Euro verfügbar. Der G37 GT Premium (ab 48.540 Euro) bietet zusätzlich unter anderem das Multimedia-Paket und ein Glas-Schiebedach.

Das Einstiegsmodell in Europa ist nach wie vor der G37 ab 43.050 Euro. Zur Serienausstattung gehören unter anderem Shodo-Aluminium-Zierleisten, 18-Zoll-Alufelgen, adaptive Bi-Xenon-Scheinwerfer, „Scratch Shield“-Kratzschutz-Lack, das schlüssellose i-Key System mit Smart-Access-Funktion sowie eine elektrische Verstellung für Vordersitze und Lenksäule.

Komplettiert wird die G-Familie durch das G37 Coupé (ab 47.160 Euro) und das G37 Cabrio (ab 58.430 Euro), die weiter unverändert angeboten werden.

¹Alle Preisangaben in EURO sind unverbindliche Preisempfehlungen des Herstellers ab Auslieferungslager (inkl. 19% MwSt.).
²Kraftstoffverbrauch: 16,4-15,3 l/100 km (innerorts), 8,3-7,8 l/100 km (außerorts) 11,4-10,5 l/100 km (kombiniert)*; CO2-Emissionen: 264-246 g/km (kombiniert)* (Messverfahren gem. EU-Norm).

Quelle: Infiniti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: