DER QASHQAI IST SPITZE

Nissan Qashqai 2010– Der Nissan Qashqai ist die klare Nummer Eins im boomenden Segment der kompakten Crossover und SUV
– Der Erfolg von Nissans Bestseller eröffnet eine neue Dimension: mehr als 17% Zuwachs im ersten Halbjahr
– Über 2.000 Zulassungen in sechs Monaten

Das Segment der kompakten Crossover und SUV ist entgegen den Erwartungen weiterhin ein starker Motor für das Wachstum des Gesamtmarkts. In den ersten sechs Monaten des Jahres haben die kompakten SUV um 13,6% (und damit über dem Marktschnitt) zugelegt und halten derzeit bei 20.147 Zulassungen. Damit entfallen mittlerweile knapp 11% des gesamten österreichischen Pkw-Markts auf diese immer beliebtere Fahrzeuggattung.



Noch weit stärker als das boomende Segment konnte der Nissan Qashqai zulegen. Mit 2.065 zugelassenen Fahrzeugen im ersten Halbjahr verkaufte Nissan um 304 Modelle mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahrs; das entspricht einer Steigerung um mehr als 17%. Mit diesem spektakulären Erfolg gelang es dem Qashqai, sich an die Spitze dieses Segments zu setzen – deutlich vor dem BMW X1, dem VW Tiguan und dem Hyundai ix35.


„In der bereits langen Erfolgsgeschichte des Qashqai werden weiterhin neue Kapitel geschrieben”, erklärt Bastien Schupp, Managing Director Austria der Nissan Center Europe GmbH. „Dass er nun die Marktführerschaft in diesem boomenden Segment übernommen hat, freut uns ganz besonders. Neben vielen anderen Faktoren mag es auch daran liegen, dass er als innovatives Crossover-Konzept seinen eigenen Weg geht und nicht nur die Merkmale eines Kompakt-SUV bietet – sondern diese mit den praktischen Fähigkeiten und der idealen Größe eines Schrägheckmodells des C-Segments verbindet.”

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: