DATSUN on-DO STARTET IN RUSSLAND

Datsun on-DOEin neues Kapitel in der Geschichte von Datsun wurde mit dem Beginn der Produktion des Datsun on-DO aufgeschlagen. Der Datsun on-DO ist eine neue Familienlimousine die speziell für Russland entwickelt wurde.

Die viertürige und fünfsitzige Limousine wird im russischen Werk Togliatti gefertigt. Das Werk ist eine  Partnerschaft zwischen der Renault-Nissan Allianz und AvtoVAZ. Die Großserienfertigung wurde heute mit der Produktion des ersten Fahrzeugs und einer besonderen Feierlichkeit eingeweiht.

Der Datsun on-DO wird auf der modernsten Fertigungstraße im AvtoVAZ-Werk produziert. Das Werkspersonal wendet Fertigungstechniken an, die während der Entwicklung der Renault-Nissan Allianz in den letzten 15 Jahren verbessert und präzisiert wurden.

Mehr als 5.000 Mitarbeiter sind an der Produktion des Datsun on-DO beteiligt. Abteilungs- und Betriebsleiter wurden in den Produktionsprinzipien der Allianz ausgebildet. Zwei zusammengehörige Ausbildungsbereiche, die mit Spezialisten von Nissan Motors besetzt sind, stellen sicher, dass das Personal, das in der Produktion des Fahrzeugs involviert ist, die Datsun-Montage-Standards erfüllt.

Der Datsun on-Do ist eine moderne, geräumige, sichere und gut ausgestattete Limousine, die die Straßen- und Wetterbedingungen in Russland souverän bewältigen wird. Das Fahrzeug ist eine gemeinsame Entwicklung eines internationalen Teams von erfahrenden Ingenieuren aus Russland, Japan und anderen Ländern. Das Auto wurde im modernsten Nissan Design Center in Atsugi, Japan, entworfen.

Der Datsun on-DO kostet in Russland umgerechnet 7.036,74 Euro. Bei 25 Datsun-Händlern wird das Modell ab der zweiten Julihälfte erhältlich sein. Der Verkaufstart ist Ende des Sommers geplant.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: