DAS STREBEN NACH QUALITÄT

Nissan Qashqai 360Wohl selten hat der Besuch eines Qualitätsexperten für so viel Aufsehen gesorgt wie die Reise des US-Amerikaners William Edward Deming, der im Jahr 1950 nach Japan kam. Deming hielt vor Vertretern der japanischen Industrie, die sich nur fünf Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs mitten im Wiederaufbau befand, eine Reihe vielbeachteter Vorträge und Seminare zum Thema Qualitätsmanagement. Damit stellte er die Weichen für zahlreiche Verbesserungen in diesem Bereich und legte auch mit den Grundstein für die heute längst legendäre Zuverlässigkeit japanischer Automobile.

Der Besuch W. E. Demings war so einflussreich, dass die Vereinigung japanischer Wissenschaftler und Ingenieure (JUSE) direkt im Anschluss einen Preis für besondere Leistungen auf dem Gebiet des Qualitätsmanagements einführte – den sogenannten Deming-Preis. Zehn Jahre später, im Jahr 1960, war Nissan der erste japanische Automobilhersteller, der mit diesem Preis für „Quality and Engineering Excellence” ausgezeichnet wurde – ein erster Beleg für die Qualitätsführerschaft von Nissan und ein Ansporn für viele Wettbewerber, es Nissan gleichzutun.

Seit diesem ersten Erfolg gehört Nissan stets zu den ersten Adressen, wenn es um Produkt- und Fertigungsqualität geht. Die Steigerung und Aufrechterhaltung der Kundenzufriedenheit zählt zu den wichtigsten Zielen des Unternehmens und ist Bestandteil des aktuellen Nissan Geschäftsplans Power 88. Früchte trägt dieses Streben nach Qualität etwa mit dem dritten Platz des Nissan QASHQAI beim „Gelben Engel 2011″: In der ADAC-Pannenstatistik und -Kundenzufriedenheitsstudie wird der kompakte Crossover hinter zwei deutschen Wettbewerbern als zuverlässigstes Importfahrzeug auf dem deutschen Markt ausgezeichnet. Schon zwei Jahre zuvor, in der Zufriedenheitsstudie von J. D. Power unter deutschen Autofahrern im Jahr 2009, erreicht der QASHQAI mit einem Wert von 85,8 Prozent Platz eins in der Klasse der SUVs und einen hervorragenden dritten Platz im Gesamtklassement. Bewertet wurden hier Qualität, Attraktivität, Service und Kosten.

2010 gelingt in der gleichen Studie dem Nissan Note ein Klassensieg bei den Kleinwagen, während der QASHQAI nur knapp das Podium verfehlt. Komplettiert wird das ausgezeichnete Abschneiden von Nissan bei der angesehenen Studie durch einen vierten Platz in der Markenrangliste.

Die hohe Qualität der Nissan fällt natürlich nicht nur deutschen Kunden auf: In der aktuellen J. D Power „Initial Quality Study 2012″ in den USA zur Qualität von Neuwagen konnte Nissan gemeinsam mit der Premiummarke Infiniti gleich vier Fahrzeugkategorien für sich entscheiden.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: