DANIEL KIRCHERT IST NEUER MANAGING DIRECTOR VON INFINITI CHINA

Daniel Kirchert, InfinitiInfiniti Präsident Johan de Nysschen hat die Besetzung einer weiteren hochrangigen Managementposition bekannt gegeben: Ab 1. Mai 2013 ist Daniel Kirchert neuer Managing Director in China. Kirchert folgt auf Allen Lu, der zum Managing Director Asia & Oceania Operations (alle Länder innerhalb der Region außer China) für Infiniti ernannt wurde. Kirchert wird künftig für die Leitung aller Infiniti Geschäfte in China sowie für das weitere Wachstum der Marke in dieser Region verantwortlich sein. Im Rahmen der diesjährigen Shanghai Auto Show hat das Unternehmen die Produktion von zwei Fahrzeugmodellen speziell für China angekündigt, die die Bedeutung dieses Marktes für Infiniti betonen. Die Versionen mit langem Radstand der beiden Premiummodelle Q50 und QX50 werden ab 2014 in der Xiangyang Fertigungsstätte durch die Dongfeng Motor Company Ltd., dem Partner von Infiniti, produziert. Infiniti plant außerdem die Vergrößerung des Händlernetzwerks im laufenden Jahr um mehr als 30%.

„Es freut mich, dass wir das Infiniti Führungsteam mit Daniel Kirchert verstärken konnten,“ meint de Nysschen. „Seine umfassenden Kenntnisse des chinesischen Marktes und sein nachweislicher Erfolg in Management einer Premiumautomobilmarke sind wesentlich für unser angestrebtes Wachstum in China. Daniel wird einen wichtigen Beitrag zu unserem langfristigen Erfolg leisten.“

Zuvor war Kirchert seit 2007 Senior Vice President Sales and Marketing und Vorstandsmitglied bei der BMW Brilliance Automotive Ltd. In dieser Position war er für das gesamte Marketing und das Brand Management der Marke BMW in China verantwortlich. Unter seiner Führung hat sich nicht nur das Verkaufsvolumen von BMW um das Achtfache gesteigert, sondern auch das Händlernetz von 70 auf 350 Verkaufsstützpunkte vergrößert.

Kirchert hat seine gesamte Laufbahn bei BMW verbracht. Erste Erfahrungen im chinesischen Premiumautomobilsegment konnte er vor zehn Jahren noch von der BMW Firmenzentrale in München aus sammeln. 2005 wechselte er nach China als Head of Business Development von BMW in der Region Greater China.

Kirchert ist deutscher Staatsbürger. Er hat einen Abschluss in Mathematik der Ludwig-Maximilian Universität in München und einen Doktortitel in Volkswirtschaft. Er spricht deutsch sowie fließend chinesisch und englisch.

Quelle: Infiniti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: