BRICE FABRY WIRD NEUER STELLVERTRETENDER DIREKTOR FÜR ELEKTROFAHRZEUGE UND ÖKOSYSTEME

Brice Fabry, NissanMit dem neuen Posten des stellvertretenden Direktor für Elektrofahrzeuge und Ökosysteme, der mit Brice Fabry besetzt wird, markiert Nissan West-Europa einmal mehr seine Ambitionen auf dem Markt der Null-Emissionen-Fahrzeugen.

Brice Fabry ist Absolvent der ESG Management School spezialisiert auf internationales Marketing. Seit 1989 startete er seine Karriere im Automobilsektor. Er besetzte bei Chrysler und Mitsubishi verantwortungsvolle Posten. Im Jahr 2004 kam er als Manager zu Nismo Europa. Danach wurde er 2007 Technischer Manager für Frankreich und den Benelux-Länder. 2010 war er Leiter für Stadtautos und sportliche Modelle. Er überwachte die Einführung der Modelle Juke, Micra und Note.

Brice Fabry lebt quasi das Automobil. Solange er denken kann, hat er sich für Autos interessiert. Er hat sieben Mal an der Rallye Paris-Dakar und mehreren Langstreckenrallyes (Rally Raid) teilgenommen.

Die Geschäftsleitung von Nissan Europa setzt sich wie folgt zusammen:

  • Bernard Loire, CEO
  • Cyril Chatelet, Vertriebsleiter
  • Paolo Colurcio, Fleet Sales Manager, Nutzfahrzeuge und Gebrauchtwagen
  • Soufiane El Khomri, Leiter After Sales
  • Brice Fabry, Leiter Elektrische Fahrzeuge und Ökosysteme
  • Géraldine Ingham, Marketing-Direktorin
  • Florenz Lafforgue, Direktor der Personalabteilung und Allgemeine Angelegenheiten
  • Antoine Lafont, Leiter Rechtsabteilung
  • Laurent Le Guilcher, Direktor Netzwerk-Entwicklung
  • Francesco Manselli, Leiter Finanzabteilung
  • Gregory Nève, Leiter der Kommunikation
  • Stéphane Guillotin, Leiter Strategie und Planung

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: