AUTONOMER NISSAN LEAF AUF AUTOBAHN IN JAPAN GETESTET

Autonomer Nissan Leaf auf der Autobahn in Japan gestestetDie Nissan Motor Corporation hat die erste öffentliche Probeform mit einem autonomen Antrieb auf öffentlichen japanischen Autobahnen durchgeführt.

Das Elektrofahrzeug Nissan Leaf mit der revolutionären Antriebstechnik fuhr auf der Sagami Autobahn in der Präfektur Kanagawa, südwestlich von Tokio. An Bord des Fahrzeugs waren der Gouverneur der Präfektur Yuji Kuriowa und Nissan Vice Chairman Toshiyuki Shiga. Beim Test waren auch Journalisten anwesend, die später die Möglichkeit hatten, das Auto auf der Autobahn selbst zu erleben.

Das Event, das die Zukunft der Mobilität zeigt, wurde zusammen mit der Präfektur Kanagawa durchgeführt. Es fand in der Nähe der Sonderzone der Sagami Roboterindustrie statt, ein Bereich, der mit Hilfe der lokalen Regierung wiederbelebt wurde. Die Projekte umfassen die Entwicklung von Life-Assist-Robotern, die mit Sensoren, künstlicher Intelligenz und Kontrollsystemen ausgestattet sind. Der Test, der auf öffentlichen Straßen auf der Sonderzone durchgeführt wurde, wird Nissan helfen, bis zum Jahr 2020 kommerziell gefertigte Fahrzeuge zu entwickeln.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: