ALLES ALLRAD!

ALLES ALLRAD– Nissan präsentiert 4×4-Modelle auf der größten österreichischen Allradmesse
– Vom 30. August bis 2. September vor den Toren der Bundeshauptstadt
– Allradfahrzeuge in sieben Segmenten unterstreichen 4×4-Kompetenz von Nissan
– Österreich-Premiere: Nissan NV400 mit Allradantrieb und Geländeuntersetzung
– Spektakuläre Probefahrten mit Pathfinder und Navara auf der Geländewagen-Teststrecke

Nissan Österreich präsentiert auch heuer seine 4×4-Fahrzeugpalette auf der größten österreichischen Allradmesse, der 4×4 2012. Das im Zweijahres-Rhythmus organisierte Event findet heuer vom 30. August bis 2. September vor den Toren Wiens statt. Rund um das Landgut Zwei Eichen in Gaaden erhalten Allrad-Interessierte bis hin zu versierten Offroadfahrern die perfekten Möglichkeiten, um die neuen Modelle zu begutachten und auf speziellen Teststrecken probezufahren.

Am Nissan-Stand wird die 4×4-Kompetenz und -Tradition bereits durch die Fülle der Modelle augenscheinlich. Kaum ein anderer Hersteller kann derzeit 4×4-Modelle in so vielen unterschiedlichen Segmenten anbieten – vom Kompaktwagen bis zum siebensitzigen SUV, vom Premium-Crossover bis zum Lifestyle-Pickup. Konkret können sich die Besucher mit folgenden Nissan-Allradmodellen vertraut machen: Juke, Qashqai, X-TRAIL, Pathfinder, Murano, Navara – und als Premiere zeigt Nissan auch eine Allradversion des neuen Kastenwagens NV400, inklusive Längssperre und Geländeuntersetzung. Als weiteres Highlight für die Besucher präsentiert Nissan zudem einen Navara in Feuerwehr-Spezifikation. Eine Seilwinde, ein Hardtop, ein ausziehbarer Ladeboden und viele weitere Besonderheiten machen den Navara fit für die härtesten Einsätze auch im unwegsamen Gelände.

Die „zivilen” Versionen der beiden Modelle Pathfinder und Navara befinden sich in beiden Diesel-Motorisierungen (2,5 dCi und 3,0 V6 dCi) vor Ort und können im Rahmen der Publikumsfahrten auf eigens angelegten Parcours getestet werden; speziell geschulte Instruktoren geben dabei Fahrtipps fürs Gelände oder demonstrieren auf Wunsch auch gerne selbst die spektakulären Offroad-Fähigkeiten der beiden Nissan-Modelle. Weitere Experten der Marke sind während der gesamten Öffnungszeiten vor Ort und stehen sowohl für technische Fragen zum Allradantrieb als auch alle anderen Auskünfte rund um die Fahrzeuge zur Verfügung.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: