Nissan auf der Tokyo Motor Show 2017: Fahrspaß mit Stromer im Sportdress

Nissan Leaf Nismo

Alternative Antriebe und maximaler Fahrspaß bilden keinen Widerspruch: Nissan beweist dies auf der Tokyo Motor Show 2017 (25. Oktober bis 5. November) eindrucksvoll mit einer rassigen Sportversion seines Elektroautos Leaf und weiteren Konzeptfahrzeugen.

Tokyo Motor Show 2017: Nissan präsentiert Sanka und mobilen E-Kühlschrank

Nissan e-NV200 Fridge Concept

Gekühlt und mit Blaulicht eilt Nissan diesmal zur Tokyo Motor Show (25. Oktober bis 5. November 2017): Auf seiner Heimatmesse enthüllt der japanische Hersteller zwei Nutzfahrzeug-Konzepte, die maßgeschneidert für den Alltag in Metropolen sind. Während das Paramedic Concept einen Ausblick auf die kommende Generation des ausschließlich in Japan erhältlichen Krankenwagens gibt, bringt das vollelektrische Nissan e-NV200 Fridge Concept frische Waren in jeden Winkel der Stadt.

Nissan Verkaufsziel für 2018: „Mehr als eine Verdreifachung des Leaf Absatzes ist drin!”

Nissan-Logo

Am Rande des World Mobility Summit 2017 in München – im Rahmen der eMove360° Europe 2017, Internationale Fachmesse für die Mobilität 4.0 – elektrisch – vernetzt – autonom, hat Thomas Hausch, Managing Director der Nissan Center Europe GmbH, die Ziele für 2018 hoch gesteckt: „Angesichts der Verdopplung des EV-Markts in Deutschland im laufenden Jahr und der Tatsache, dass der neue Nissan Leaf bereits im ersten Quartal 2018 verfügbar ist, werden wir die bisherigen Leaf Zahlen absehbar verdreifachen können.“

25 Jahre Nissan Service Center Luckau: Smarte Zukunft mit großer Vergangenheit

Nissan feiert 25 Jahre Service Center Luckau

Das nahe Berlin angesiedelte Nissan Service Center verantwortet die Händlerbetreuung für Teile und Reklamationen sowie bestimmte Bereiche des Kundenservice für Deutschland, die Schweiz und Österreich. Bereits seit 25 Jahren ist die japanische Marke nun mit einem Standort im Osten der Republik aktiv. Gefeiert wurde die „Silberhochzeit“ mit einem großen Mitarbeiterfest im brandenburgischen Luckau.

Ferngesteuerter Nissan GT-R mit über 200 km/h in Silverstone unterwegs

Ferngesteuerter Nissan GT-R mit über 200 km/h in Silverstone unterwegs

Als das ultimative ferngesteuerte Auto für Gamer präsentieren Nissan und Sony den Nissan GT-R /C. Der NISMO Pilot Jann Mardenborough lenkte das 1:1-Modell des GT-R jetzt mit einem serienmäßigen PlayStation DualShock4 Controller vom Helikopter aus über den legendären Silverstone Circuit (Großbritannien). Dabei erreichte der Nissan GT-R /C eine Geschwindigkeit von über 200 km/h.