Category Archives: VDIK

THOMAS HAUSCH BLEIBT STELLVERTRETENDER PRÄSIDENT DES VDIK

Thomas Hausch, Nissan

Geschäftsführer bestätigt

Thomas Hausch bleibt Vizepräsident des Verbands der Internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V. (VDIK). Im Rahmen der turnusgemäßen Vorstandswahlen bestätigte die Mitgliederversammlung den Geschäftsführer der Nissan Center Europe GmbH für weitere zwei Jahre in seinem Amt.

THOMAS HAUSCH IST NEUER VIZEPRÄSIDENT DES VDIK

Thomas Hausch, Nissan

Thomas Hausch, Geschäftsführer der Nissan Center Europe GmbH, ist heute (8. Juni 2016) in Berlin zum stellvertretenden Präsidenten des Verbandes der Internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V. (VDIK) gewählt worden.

Thomas Hausch wurde vor zwei Jahren in den Vorstand des Verbandes gewählt; Nissan kehrte damit nach fast zwei Jahrzehnten in das Gremium zurück. Hausch verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Automobilbranche: Ehe er im Mai 2013 die Geschäftsführung von Nissan in Brühl übernahm, war er bereits mehr als 20 Jahre in Produktion, Entwicklung und Vertrieb deutscher und amerikanischer Automobilhersteller tätig.

VDIK BERUFT THOMAS HAUSCH IN DEN VORSTAND

Thomas Hausch, NissanVDIK beruft Thomas Hausch in den Vorstand

Hausch verfügt über langjährige Erfahrung in der Automobilbranche: Der 48-Jährige war mehr als zwei Jahrzehnte in Produktion, Entwicklung und Vertrieb deutscher und amerikanischer Automobilhersteller tätig, bevor er im Mai 2013 die Geschäftsführung von Nissan in Brühl übernahm. In seiner aktuellen Position verantwortet der gebürtige Stuttgarter alle Aktivitäten des japanischen Automobilherstellers in Deutschland, Österreich und der Schweiz – und das mit Erfolg: Seit September steigert Nissan kontinuierlich seinen Marktanteil in Deutschland, in den ersten vier Monaten 2014 erreichte er 2,2 Prozent.